Startseite | Impressum | Kontakt   

Sanobau - Naturnahes Bauen

Was wir so machen Geografischer Wirkungskreis Unser Angebot Referenzen Jobs Kontakt Links
Gesundes Wohnen Kompetenz in Lehm Lehm & Schilfrohr Kalkputze Kalk & Schilfrohr Sichtmauerwerk Sgraffito Riegelausfachungen

Sumpfkalk Grund- und Deckputze für den Innen- und Aussenbereich.

Wir restaurieren, sanieren und erstellen Bruchsteinmauern, Kalkschilfrohrdecken, alte Gewölbe, Riegelausfachungen, Deckputze und Grundputze.






Kalkgrundputz in einem sanierten Gewölbekeller

Die Wände wurden nass in nass mit Sumpfkalk gestrichen. Dies verhindert, dass leidige hergeben das beim streichen mit Kalkhydrat nicht zu vermeiden ist.

Bei diesem Objekt wurde augrund des schlechten Untergrundes teilweise bis zu 10cm Grundputz aufgezogen und dies ohne Putzarmierung.

Mit heutigen Mörtelsystemen wäre dies undenkbar.


Pfeiler (Stützbalken) in einem Wohnzimmer. Kalk Grund- und Deckputz.

Al Fresco gestrichen dies schafft eine farbliche Tiefenwirkung die sonst nur mit aufwendigen Lasurtechniken zu erreichen ist.

Anwendungsgebiete
Wir benutzen Kalkmörtel zum Mauern als Aussenputz in Verbindung mit Trass, als Innenputz und Deckputz jeweils im entsprechenden Mischungsverhältnis mit Sand, Feinsand oder Marmormehl.

Vorteile von Kalk
Kalk ist Atmungsaktiv Feuchtigkeitsspeichernd und stark alkalisch.

Seine starke alkalität verhindert ein wachstum von Schimmel oder anderen Pilzen, auch wenn er dauerhafter Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Somit ist ein Kalkputz sowhl im Wohnbereich, im Keller und im Aussenbereich sehr zu empfehlen.


Sumpfkalk Fassade al fresco gestrichen.

Im Aussenbereich wird dem Sumpfkalk Trass beigegeben.

Diese zwei Komponenten bewirken, dass der Putz hydraulisch, also Schlagregenfest wird, ohne seine positiven Eigenschaften zu verlieren.





Sumpfkalk ist auch in dauerfeuchten Naturkellern der ideale Putz oder Mörtel.

Er kann auch nach Jahren Feuchtigkeit aufnehmen und diese wieder abgeben, bleibt somit dauerhaft feuchtigkeitsausgleichend und schafft so ein natürliches Raumklima.

Da Sumpfkalk stark alkalisch ist haben Schimmel & Co keine Chance!

Geschichte des Kalks
Kalkmörtel und Kalk-Verputz werden seit 1200 vor Christi Geburt angewendet. Aegypter, Phönizier und Türken benutzten schon seit frühesten Zeiten Kalkputze und Mörtel.